Montag, November 30, 2009

*** Gefunden ***

Erstaunlich ... wie so ein kleines Erfolgserlebnis die übriggebliebenen, unerfreulichen Dinge in einem helleren Licht erscheinen lässt ...ich komm dann jetzt aus meiner Ecke raus, höre auf zu heulen und geh dann doch mal die anderen Sachen an ...

(Adventskalender - gestickt von meiner Mama irgendwann in den 70ern - und nein, den hätte kein anderer ersetzen können ... manche Dinge fängt man auch erst Monate NACH einem Umzug an zu suchen ... ich bin erleichtert ... und es ist mir gerade ganz egal, dass ich heute bis in die Nacht Päckchen packen werde, Hauptsache, der ist jetzt da!!!)

... doch arbeitsfrei ...

... war dieser Adventssonntag ... Antikscheune Exten bei Rinteln ...

... zwei Scheunen und ein riesiges, altes Kellergewölbe voll von Schätzen vergangener Zeiten ... mal mit mehr, mal mit weniger Spuren der Zeit ... so ist aber für jeden Geldbeutel was dabei :-) ... eigentlich wollte ich gar nichts kaufen ... aber ich habe endlich eine Blumenbank gefunden, wie ich sie schon immer gerne haben wollte ... wir sind schon zum zweiten Mal hier gewesen ... wer Lust hat, sollte viel Zeit mitnehmen und ... KEINE Kinder ... das kann sonst anstrengend werden ... so waren wir heute nur kurz hier ... aber wir wollten ja auch noch weiter ...

... hier der Eingang zum Kellergewölbe ...
Draußen vor der Scheune ...
In der Scheune ...
... das Dach kann man schon mal unheimlich finden ...
... leider voller Rost ...
Hach ... das wär was für mein Schaufenster ...
... auch bei Extrem-Kitsch könnte ich schwach werden ...
... mitgenommen :-)
Wie weit ist es von Rinteln nach Minden??? Gar nicht weit ... beim Püppilottchen ist die Weihnachtsdeko fertig ... bei mir dann morgen oder übermorgen auch ;-) ...
Jetzt hätte ich euch gerne noch Bilder von dem süßen, kleinen, uralten Häuschen gezeigt, das Frau Püppilottchen in der Mindener Altstadt bewohnt, von ihrem soooo charmanten Badezimmer, in das man über eine schnuckelige Treppe kommt, oder von der berauschend schönen Puppensammlung ... und die Geschichte von den Fischbecken hinterm Haus erzählt ... aber ein Klo und so, naja, ... das darf schon ein bisschen privat sein ;-)

Eigentlich wollten wir noch zu einem Markt im Schinkelbau aber wir haben uns dann für einen Bummel über den Mindener Weihnachtsmarkt entschieden ... wir haben da viele Bilder gemacht ... irgendwer hat immer gewackelt, ein blödes Gesicht gemacht, das Kind konnte sowieso nicht stillstehen oder irgendwer hatte ein Doppelkinn *kicher* ... diese hier gehen :-) ... naja, beim zweiten macht Greta ein seltsames Gesicht ... ;-)

Und noch ein charmantes, windschiefes Häuschen in der Altstadt von Minden ...
Und eine wunderschöne Tür für meine Türensammlung ...


Na hoffentlich habe ich jetzt nicht gelangweilt mit so einer Bilderflut ... da hätte ich ja locker bei 12 von 12 endlich mal mitmachn können ...

Ich wünsch euch einen schönen Abend ... ich mach's mir jetzt gemütlich nach einen wirklich schönen Tag. DANKESCHÖN!!!

Samstag, November 28, 2009

... Advent, Advent ...

Ein bisschen geht's mir wie HIER ... es wird für uns eine nachdenkliche Weihnachtszeit ... es wird kein Weihnachten sein wie die Jahre davor ... und es wird auch ein Weihnachten sein, das es so nicht wieder geben wird ... für uns dieses Jahr auch eine traurige Zeit, die wir aber trotzdem genießen wollen ... die Hektik und der Vorweihnachtsstress verdrängen die traurigen Gedanken aber meistens. Auch mir ist nicht wirklich nach Advent ... und so ist die Weihnachtsdeko für den Laden heute einfach noch in der Kiste geblieben ... vielleicht schaffe ich es morgen früh noch. Tolles Vorhaben für den ersten Advent ... eigentlich sollte es ein seit richtig langer Zeit endlich mal arbeitsfreier Tag werden ... Ansonsten haben wir kein Problem mit Adventskranz oder Gesteck, bei uns musizieren jedes Jahr wieder die kleinen, alten Holzengel auf dem simplen Holzgestell aus der ehemaligen DDR ... ich lieb das Teil einfach .. passende Kerzen werde ich hier heute sicher noch finden ... also gibt's morgen auch ein richtiges Adventsfrühstück. (Nur gegen DAS hätte ich meine Engelchen austauschen mögen ... einfach wunderschön!!!)

... drei von meinen Platzsets sind fertig und wenn ich mir unseren Tisch so anschaue, möchte ich viel lieber meinen neuen hellblauen, gepunkteten Krug mit einem bunten Strauß Ranunkeln füllen ... ganz lieben Dank, der DHL-Mann hat ihn eben gerade gebracht ... und ich schicke dir noch mal ganz liebe, stille Grüße rüber. Ich habe mich heute so über diesen Krug gefreut. Er ist noch viel schöner als ich ihn mir vorgestellt hatte. Und da gehört einfach nix anderes rein, als ein bunter Strauß Ranunkeln, der die Seele erhellt. Montag gehe ich in den Blumenladen (hoffentlich gibt's welche) ... und werde dann Montag abend neben meinem Ranunkelstrauß Adventskalenderpäckchen packen ... dass der Dezember auch immer so unerwartet kommen muß ...

Ach und mein Pulli von gestern ist schon angekommen *freu*

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen 1. Advent!

Freitag, November 27, 2009

Zoe .... auf den letzten Drücker ...

Diesen schönen Doubleface-Jersey hat sich eine liebe, ich sag mal Freundin, auf dem Stoffmarkt ausgesucht. So kuschelig weich, aber die Farben waren für mich ja eine Herausforderung ... deswegen habe ich das wohl auch "verdrängt", dass da noch ein Shirt fertig werden mußte ... also nächste Woche Dienstag hat das Mädel Geburtstag ... der Mensch bei der Post wollte mir jetzt nicht fest zusagen, ob das noch am Montag ankommt ... auch nur auf die Schnelle fotografiert, das Shirt mußte ja schnell zur Post ... übrigens ... im Hintergrund liegt schon wieder so ein Schätzchen von Ute ... der Darleen Kuschelstrick in so schönen Farben. Einer meiner Lieblingsstoffe ... aber ich glaube, ich habe nichts mehr übriggelassen ...

Geliebäugelt hatte ich mit "Deerstar" ja schon, muß ich zugeben ... aber eigentlich kaufe ich so gut wie keine Stickdateien mehr. Als die Stickmaschine noch ganz frisch war, war ich wie im Rausch und hatte das Gefühl, ich muß sie einfach alle haben ... naja, fast alle. Der Rausch hielt lange an ... aber irgendwann ist auch gut ... aber wie gesagt, der Doubleface war eine Herausforderung ... und irgendwie kamen nur die Sterne mit den Rehen von Nic in Frage ... und ich hätte nicht gedacht, dass ich etwas hinkriege, was ich am liebsten für mein Kind behalten hätte ;-).

Die Ärmel habe ich etwas kürzer ausgeschnitten, dafür noch Bündchen aus der braunen Seite des Stoffs angesetzt, die können erst einmal umgeklappt werden und später in lang getragen werden. In der Länge habe ich bei der Zoe wie immer etwas zugegeben, dann hat man einfach länger was davon. Gestickt habe ich auf rotem Vichy-Karo und einfach mit Zick-Zack-Stich aufgenäht. Den kleinen Stern am Ärmel habe ich wie einen runden Button ausgeschnitten. Das Sternchenwebband ist auch von Farbenmix ... gibt's auch noch in anderen Farben und ist echt ein Must-Have in meiner Bänderkiste ...

Ach ja ... an meinen "unter den Teller"-Dingern habe ich auch weitergemacht ... das vierte wird aber erst morgen fertig ... dann gibt's Bilder von unserem frühlingshaften Adventstisch ;-) ... und dann ist auch erst mal wieder Schluß mit *Wühlen-in-der-Restekiste* ...

*** von Hand zu Hand *** (klick auf die Hand)

Kennt ihr diesen schönen Blog? Da macht sich jemand wirklich dolle Mühe und sammelt wunderschöne Anregungen und Anleitungen in so vielen verschiedenen kreativen Bereichen. Ich war gerade so begeistert von den vielen schönen Anregungen für die Weihnachtszeit.

*** DANKESCHÖN ***

Donnerstag, November 26, 2009

Ganz vergessen ...


... wieviel Arbeit diese kleinen, bunten Dinger für unter den Teller eigentlich machen. Dachte ich, die wären doch für den Laden auch ganz nett ... aber das will sicher keiner bezahlen ... die armen, kleinen, flinken Hände in Asien sind da billiger ... morgen mache ich dann die anderen zwei fertig und wir machen uns den Weihnachtstisch frühlingsbunt ;-)
Und noch zwei Schlüsselanhänger die gewünscht wurden ...

Neue Babyhosen ...





Ein paar der Babyhosen sind im Shop gelandet, ... HIER geht's lang ... :-) ... im Laden ist die Auswahl etwas größer. Es gibt sie von Gr. 56 - 74, durch das lange Bündchen am Bauch sind sie aber durchaus länger tragbar ... man kann es erst einmal umschlagen oder bis unter die Arme ziehen, da bleiben Bäuchlein und Rücken schön warm und es rutscht nichts raus :-)

... außerdem noch ein paar neue Stulpen, die es wohl heute abend in Gesellschaft ein paar anderer zu Dawanda schaffen ...
Ja, es war ruhig die letzten Tage hier ... ich bin jetzt öfter bei meinen Eltern ... damit meine Ma mal ein bisschen mehr Luft hat, weil mein Papa ja nicht mehr alleine bleiben kann. Letzte Woche war so ein Tag, an dem ich den ganzen Tag mit meinem Papa alleine war. Als ich gerade im Garten Laub geharkt habe, klingelte mein Handy ... 0511-168... aha, die Schule ... "Jaaa, Frau J. ... Frau A... am Apparat ...-Schule .... es ist nichts Schlimmes, ... aber G. hat ein Stück Radiergummi im Ohr ..." AHAAAAA?????? ....

Ganz ehrlich, mein Kind war nie ein Kanditat für so seltsame Experimente ... bis jetzt waren wir von solchen Seltsamkeiten immer verschont geblieben ... immer nur Geschichten von anderen gehört ... und nun mit fast acht Jahren hat das Kind ein RADIERGUMMI IM OHR????? Und dann auch an so einem Tag, wo ich NICHT kann ... naja, es hat sich jemand sehr liebes gefunden, der mit ihr zum Ohrenarzt gegangen ist. Der hat das dann mit einem Haken rausgeholt und alles ist gut :-)

Frau Gretelies wünscht euch einen schönen Tag ...

Mittwoch, November 25, 2009

Frau Reichenbach bloggt ...

***klick auf's Logo***

... und bei Juliane könnt ihr schon mal einen Blick auf die neuen Echino Stoffe werfen ... ich bin hin und wech ...

Klammerbeutel


Lange habe ich gesucht ... nach den Kinderkleiderbügeln für das Klammerbeutel E-Book ... den Verkäufer bei ebay gibt es nicht mehr ...



.... Bügel sind bestellt :-) ... da könnte ich ja fast einen Vertrieb aufmachen ... ;-) ... Ich sag Bescheid wenn sie da sind. Die können natürlich dann auch gerne abgeholt werden.

Hier die Tipps, die es in den Kommentaren gab:

VBS Hobbyversand (leider etwas teurer)
Xenos (in bunt) ... den Laden gibt's bei uns leider nicht ...
HEMA ... gibt's bei uns auch nicht :-(((
normale Bügel absägen, schleifen ... für 3 oder 4 Bügel akzeptabel, aber für mehr bleibt bei mir keine Zeit ... trotzdem danke

Sonntag, November 15, 2009

Bunt, bunt, bunt sind alle meine ...

Kleider ... bunt, bunt, bunt ist alles was ich hab ... darum liiiiieb ich alles was so bunt ist ....

Herzlichen Glückwunsch zum 5. Geburtstag liebes Farbenmix-Team! Danke für fünf bunte Jahre!
Wir freuen uns auf ... 50 weitere .... (ist das jetzt übermütig??? ;-))
Schnittmuster Henrika von Farbenmix in superbunt. Leider jetzt echt zu klein :-(

Samstag, November 14, 2009

Manchmal flutscht es von ganz allein ...

Kuschelkissen 40 x 40 cm für kleine Tierliebhaber :-)
Stickdatei: Tier-Applis - Kunterbuntdesign/Gretelies
Sternchen-Freebie: Smila/Zaubermasche


Ein paar von ganz vielen Stulpen ...

Zwei neue Mützenmodelle für Mädchen aus Zottelchen in eselsgrau und pflaume ...



Ich wünsche euch ein tolles, trockenes Wochenende ... wir werden bei Oma und Opa unsere Drachen steigen lassen ... wenn es denn trocken bleibt :-)

Liebe Grüße
Anne

Freitag, November 13, 2009

Da hüpft das Herz ...

Ach, ... was für eine Freude, morgens dieses kleine Mädchen wachzuküssen, das dann kurz noch mal aussieht wie mein kleines Baby... so warm und weich ... :-)

Dienstag, November 10, 2009

Herbstwetter - Schmuddelwetter???

Das Schmuddelwetter zwingt einen ja so richtig in die gute Stube ... wir haben gebastelt. Diese netten Papierobjekte sind mir auf Streifzügen durch die Bloggerwelt begegnet. Leider weiß ich nicht mehr wo ...
Man braucht jede Menge bunte Papierstreifen ... je bunter desto besser, gegen das trübe, nasskalte Wetter draußen :-) ... wir haben hier einfach von der kurzen Seite eines A-4 Blattes Streifen abgeschnitten ... viele Streifen ... und noch mehr Streifen ... und dann braucht man noch ein paar Streifen von der langen Seite eines A-4 Blattes ... je nachdem wie viele ... ja was ist es denn nun??? ... machen möchte :-)
Die Kurzen mit der rechten Seite auf die linke Seite der Langen kleben ... an einem Ende an den beiden Langen ein Plätzchen frei lassen ...
Einmal mittig falten ...
... sieht dann so aus ...
Zusammenkleben ... und mit Wäscheklammer fixieren ... FERTIG :-)
Wir hatten eine Menge Spaß ... jetzt neue Deko ... die Verwandschaft auch :-)

Bitte KEINE Kerze reinstellen, ist ja nur Papier, ne?

Das Papier, mit dem seltsamen Namen "Pysslig", hatte ich vor einiger Zeit beim gelb-blauen Möbelhaus mitgenommen, einfach nur so, weil's schön ist ... zum Glück zwei Päckchen ... als wir kürzlich wieder da waren, gab's das schon nicht mehr. Da sind auch so nette kleine Dinger wie Liebesbildchen bei gewesen, kleine Passepartouts und kleine Briefumschläge ... vielleicht hätten wir damit Karten basteln sollen??? Naja, es ist noch was da :-)

Sorry, das war jetzt nichts Selbstgenähtes ... bei dem Wetter kann man nicht wirklich gescheite Fotos machen ... die Bastelei ist schon vom Oktober ... wir haben aber schon wieder Neues in der Mache ... Fische ... eine ganz schöne Schweinerei, sage ich euch, ... aber noch nicht fertig ...

Liebe Corri, kannst du mir bitte eine Mail schreiben, sonst kann ich ja gar nicht mit dir in Kontakt treten? Danke :-)